Die Aufgaben in dieser Elterninitiative


Unser Kinderladen legt viel Wert auf ein fröhliches und gemeinsames Miteinander.

Bei uns ist jede Familie alle 11-12 Wochen einen Wochendienst zu erledigen, welcher folgendes beinhaltet:

  • Von Montag bis Freitag muss die entsprechende Familie den Kinderladen mit ausreichend Obst, Gemüse, Knäckebrot, Zwieback, Frischkäse und Margarine auf eigenen Kosten versorgen.
  • Am letzten Kinderladentag der Woche erhält die Familie einen Schlüssel für den Laden, um am Wochenende
  • die Betten der Schlafkinder abzuziehen und neu zu beziehen,
  • die gesamte angefallene Wäsche (Handtücher, Bettwäsche, Lätzchen) mit nach Hause zu nehmen, zu waschen und im Laufe der kommenden Woche wieder sauber mitzubringen und einzuräumen,
  • einen definierten Bereich des Kinderladens zu putzen (genaue Angaben können einem Putzplan entnommen werden)

Zusätzlich zu diesem Wochendienst, erhalten alle Familien kleinere Ämter, die den Alltag im Kinderladen unterstützen.

So gibt es zum Beispiel ein Blumenamt, ein Reparaturamt, ein Einkaufsamt etc.

Der Vorstand und der Kassenwart sind von den Wochendiensten ausgenommen.